info@eshs.de +49 (0) 2597 / 1609

Elternbrief vom 24.09.2020

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

die Corona-Pandemie hat an der Edith-Stein-Schule bisher noch zu keinem erneuten Lockdown bzw. zu einer Schulschließung geführt. Dennoch müssen wir uns auf eine mögliche Rückkehr zum Distanzunterricht vorbereiten.

Daher hat die Gemeinde Senden an allen Schulen den Schulserver IServ installieren lassen. Damit können wir mit allen Schülerinnen und Schülern online in Kontakt treten. Distanzunterricht und sogar Videokonferenzen mit unseren Klassen bzw. Lerngruppen sind dadurch möglich.

Gegenwärtig werden alle Schülerinnen und Schüler mit dem Programm vertraut gemacht. IServ kann sowohl über digitale Endgeräte (Computer, Tablet, Laptop) als auch über das Handy genutzt werden.

Trotz aller Vorbereitungen auf einen möglichen Lockdown, möchten wir ihn mit allen Mitteln verhindern. Daher bitten wir Sie dafür zu sorgen, dass Ihre Kinder immer mit einer keimfreien Maske zur Schule kommen und eine Ersatzmaske bei sich tragen.

Da wir eine zunehmende Nachlässigkeit beim Tragen der Masken feststellen, sollten Sie uns unterstützen und Ihren Kindern die Wichtigkeit des Mund- und Nasenschutzes, der Abstandsregel und der allgemeinen Hygienebestimmungen noch einmal verdeutlichen.

Eine weitere Bitte an Sie betrifft die Nutzung von E-Scootern. Wir haben festgestellt, dass immer mehr Schülerinnen und Schüler mit einem E-Scooter zur Schule kommen und diesen dann im Klassenraum „parken“ wollen. Das Mitbringen von E-Scootern in die Klassenräume ist nicht möglich.

Daher hat die Lehrerkonferenz entschieden, dass E-Scooter grundsätzlich nicht mehr mit zur Schule gebracht werden sollen. Bei Zuwiderhandlungen besteht kein Versicherungsschutz bei einem eventuellen Diebstahl. Bitte wirken Sie entsprechend auf Ihre Kinder ein.

Mit freundlichen Grüßen,

R. Leifken, Schulleiter