info@eshs.de +49 (0) 2597 / 1609

Situation nach den Osterferien

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

entsprechend der Entscheidung unserer Landesregierung startet der Unterricht für die meisten Schülerinnen und Schüler unserer Schule erst nach dem 03. Mai 2020.

Das bedeutet, dass für diese Schülerinnen und Schüler ab Montag wieder Übungsaufgaben für die Fächer Deutsch, Mathematik und Englisch auf unserer Homepage stehen, die bearbeitet werden sollen.

Für unsere Abschlussschülerinnen und -schüler besteht die Möglichkeit, ab Donnerstag in Kleingruppen am Vorbereitungsunterricht für die geplanten Abschlussarbeiten teilzunehmen.

Die Abschlussarbeiten in den Fächern Deutsch, Mathematik und Englisch werden in diesem Jahr durch die Lehrerinnen und Lehrer unserer Schule erarbeitet und nicht durch das Ministerium zentral gestellt. Die erste dieser Arbeiten ist für den 12. Mai geplant.

Wer nicht an diesem Vorbereitungsunterricht teilnehmen möchte, ist verpflichtet, sich am Montag im Sekretariat der Schule bzw. bei der Schulleitung abzumelden.

Um die Ansteckungsgefahr zu minimieren, müssen bei der Durchführung des Unterrichts besondere Hygieneregeln eingehalten werden. Zum Beispiel wird empfohlen, dass alle Schülerinnen und Schüler in der Schule eine Schutzmaske tragen. Weitere Verhaltensregeln werden am Donnerstag zu Beginn des Unterrichtes besprochen.

Am Montag, den 20.04.2020 wurde in einer Sitzung mit dem Bürgermeister auch das Problem „Schulbusverkehr“ geklärt. Es fährt ein Bus aus Bösensell für 18 SuS und zwei Busse fahren aus Ottmarsbocholt für 45 SuS zu den bekannten Abfahrzeiten.

Die momentane Situation ist für uns alle neu und in vielen Bereichen unbefriedigend. Dennoch werden wir sie bewältigen.

Bleiben Sie gesund!

Mit freundlichen Grüßen
R. Leifken, Schulleiter